Die AGB/Impressum von Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch gelten für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen. Mit der Auftragserteilung, bzw. mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung, gelten diese Bedingungen als angenommen!

Urheberrecht

Die, durch die Seitenbetreiber Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch, erstellten Inhalte und Werke, unterliegen dem Österreichischen Urheberrecht.
Jegliche Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Verwertung sind zu unterlassen bzw. bedarf einer ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung der Seitenbetreiber Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch.

Versandkosten

Versand und Verpackungskosten, für jegliche Art der Körperabformungen, trägt der Kunde. Ebenso trägt er die Kosten, im Falle einer Rücksendung. Die Versendung der Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse! Außerdem übernimmt Bodysculpture keinerlei Haftung für, am Postweg verlorengegangene oder beschädigte Produkte.

Eigentumsvorbehalt/ Bezahlung

Die Ware bleibt, bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrags, Eigentum von Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch.
Beim Termin der Gipsabformung, wird eine 50% Anzahlung geleistet. Der Restbetrag wird bei Abholung, Lieferung durch Bodysculpture/Inh. Anja Sirch oder dem Versand durch die Post  des fertigen Produktes fällig bzw. kann bis zu diesem Zeitpunkt ( Zahlungsnachweis erforderlich) , auf das Konto von Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch überwiesen werden. 3D Abdrücke sind SOFORT zu bezahlen!
Falls der Kunde, das fertige Produkt, nicht innerhalb von sechs Monaten vollständig bezahlt oder abholt, geht es in das Eigentum von Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch und ihren Verwendungszweck über. Hiermit verfallen alle geleisteten Zahlungen und jeglicher Anspruch auf die Ware!
Im Falle eines schweren Unfalls, dauerhafter Krankheit oder Ableben der Künstlerin, erlischt der Anspruch auf Fertigstellung der Abformung. Bereits gezahlte Leistungen müssen, in diesem Fall, dem Kunden nicht zurückerstattet werden.

Umtausch/Rückgaberecht

JEDE Körperabformung ist ein maßgefertigtes Unikat. Daher sind sie vom Umtausch-/ Rückgaberecht
ausgeschlossen!

Garantie

Sollten Schäden, wegen Materialermüdung, unsauberer Arbeit, absplitternder Farbe/Lacke, etc. auftreten, werden diese in einem Arbeitsumfang von 2 Arbeitsstunden kostenlos behoben.
Alle Kosten, die durch Schäden, die auf einen unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind (falsche Wandbefestigung, Reinigung, …) , müssen vom Käufer übernommen werden.
Hier kommen die jeweils aktuellen Stundensätze/ Materialkosten zu tragen.

Fertigung/Abholung

Bodysculpure/ Inh. Anja Sirch verpflichtet sich, das Produkt so schnell wie möglich, spätestens jedoch binnen 6 Monaten nach endgültiger Auftragserteilung, fertigzustellen und dem Kunden mitzuteilen, sobald dies abholbereit ist. Wenn dies geschieht, verpflichtet sich der Kunde bei der Variante Selbstabholung, das Produkt schnellstmöglich – spätestens jedoch 4 Wochen nach Benachrichtigung – abzuholen. Ab der 5. Woche ist eine wöchentliche  Lagerungsgebühr von € 5,– zu entrichten.
Die Abformung wird gemäß der schriftlich festgelegten Wünsche des Kunden gestaltet.
Bei Nichtgefallen kann der Kunde eine Änderung im Ausmaß von bis zu 2 Arbeitsstunden kostenlos in Anspruch nehmen. Arbeitszeit/ Material das darüber hinaus geht, wird in Rechnung gestellt.
Die Farben/ Materialien des Entwurfes sind nicht verbindlich. Es kann von der tatsächlichen Farbgebung/Materialien etwas abweichen.
Bodysculpture/ Inh. Anja Sirch übernimmt keine Haftung für etwaig auf der Kleidung/ ihrem Eigentum entstandenen Flecken, die durch Gips oder Abformmasse  bei der eine Körperabformung  entstanden sind.
Es wird jedoch, bei der Fertigung der Körperabformung, auf ausreichende Abdeckung des Umfeldes und der Kleidung, seitens Bodysculpture/Inh. Anja Sirch, wert gelegt.
Sollten es während der verschiedenen Arbeitsschritte zu irreparablen Schäden an einer Abformung kommen- weshalb diese nicht fertiggestellt werden kann- wird die bereits geleistete Anzahlung retourniert oder  im Bedarfsfall eine kostenlose Abformung seitens Bodysculpture angeboten. Sollte die Schwangerschaft jedoch schon zurückliegen, kann kein Schadensersatz -Entschädigung für die Erinnerung an die Schwangerschaft -geltend gemacht werden.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt 

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Zum Zweck der Vertragsabwicklung werden folgende Daten bei uns gespeichert: [Name, Adresse; Telefonnummer, Emailadresse, ]. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Veröffentlichung fertiger Unikate

Von BODYSCULPTURE/Inh. Anja Sirch gefertigte Unikate werden auf der Homepage, der Facebook und Instagramseiten  als Beispielfotos veröffentlicht. Sollte dies NICHT gewünscht werden, kann sich der Auftraggeber schriftlich davon ausnehmen lassen.

Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle, übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite, sind ausschließlich dessen Betreiber zuständig.

Kontakt:
Bodysculpture
Inh. Anja Sirch
office@bodysculpture.at
Tel.: +43/699 10 50 28 24
www.bodysculpture.at
Firmensitz:
1110 Wien, Reimmichlgasse 20

Finanzamt Wien 3/6/7/11/15 Schwechat Gerasdorf
Steuernummer: 03 053/9837